Masca Schlucht bis auf weiteres gesperrt

Wie Sie bestimmt schon aus der deutschen Presse hörten, ignorierten 7 deutsche Touristen die angekündigte Wetterwarnung (zweithöchste Stufe) am 25. 2. und begaben sich in die Masca Schlucht. Leider war es durch die Wassermassen nicht mehr möglich den Rückweg anzutreten und sie mussten in einer Höhle übernachten. Am nächsten morgen konnte sie das Rettungsteam bergen. Durch diese Ignoranz setzten sie nicht nur ihr eigenes Leben , sondern auch dies der Rettungsleute aufs Spiel . Die Wetterwarnung war bekannt, die Wanderwege waren gesperrt und trotzdem kommt es immer wieder zu solch verantwortungslosen Aktionen.
Um solche Fälle künftig zu vermeiden, wurde die Masca Schlucht bis auf weiteres gesperrt und man plant weitere Sicherheitsvorkehrungen und auch Sanktionen für die Wanderer.
Bitte nehmen Sie Wetterwarnungen ernst, oder rufen Sie uns an wenn Sie unsicher sind, oder am besten Sie laufen in einer Wandergruppe, die sich sowohl mit dem Wetter, als auch mit  den Warnungen auskennt.    Ihr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.